ASD S3000L™ Datenelemente und Datenmodell

Vertiefungskurs zum neuen europäischen Standard für LSA

Ziel ist die Vermittlung von Datenelementen und Datenmodell des europäischen Standards ASD S3000L. Dieser Standard definiert Prozesse im Rahmen der Logistic Support Analysis (LSA).  In diesem Kurs werden Möglichkeiten für die Anpassung der Datenelemente und des Datenmodells an die Anforderungen der Projekte vorgestellt. Es werden Vorschläge für Definitionen und Vorgaben im Anwendungsleitfaden für S3000L erarbeitet, um die Teilnehmer darin zu unterstützen präzise Anforderungen im Bereich der LSA zu definieren.

Seminarinhalt

  • Vergleich Datenmodell MIL-STD-1388 und ASD S3000L

  • UML Grundlagen

  • Datentypen

  • Ausgewählte logistische Analysen

  • Systemaufbruch

  • LSA FMEA

  • Tasks

  • Task Resources

  • Task Usage

  • Weitere UOFs

Zielgruppe

  • Für alle Interessierten, die im Bereich LSA, ILS oder Product Support tätig sind  und mit der Planung oder Durchführung der logistischen Analysen im Rahmen ihrer Tätigkeit betraut werden. Basis-Kenntnis des ASD S3000L wird vorausgesetzt.

 

Branchen

  • Branchenunabhängig

 

Information
Dauer: 1 Tag
Uhrzeit: 08:30 - 18:00 h
Sprache: Deutsch, Englisch
Teilnehmer: 3-12
Preis: 660,00 €*
Frühbucher: 595,00 €*

* zzgl. MwSt; Prüfung ist optional und wird von einem externen Unternehmen durchgeführt, Preis hängt vom Prüfungsunternehmen ab; Es gelten unsere allgemeinen Seminarbedingungen

 

Referent

  • Suzana Pöll

 Download Seminar Description  

"Tolle Veranstaltung, vielen Dank!"